Menü

Erfolgreiches Cross-Country-Rennen für Jos van Sterkenburg

Erfolgreiches Cross-Country-Rennen für Jos van Sterkenburg

Am Wochenende fand das erste Mountainbike Cross-Country-Rennen im Saarland, nach Ausbruch der Corona-Pandemie, statt. Das 2-Stunden-Rennen "Grüne Hölle" in Freisen ist seit Jahren als Geheimtipp bekannt und konnte auch in diesem Jahr, trotz der besonderen Umstände und Auflagen, überzeugen.
Anders als in den Vorjahren, gingen die 290 Teilnehmer zeitlich versetzt im Zeitfahr-Modus auf die 4,5 km lange Strecke. Der Rennstall ToMotion by black tusk ging mit sieben Teammitgliedern an den Start. Zwei davon erreichten das Podium.

Einen herausragenden ersten Platz erfuhr Jos van Sterkenburg in der U19 Alterskategorie, sowie Platz 19 von 92 in der Gesamtwertung. Das 16-jährige Nachwuchstalent fand schnell einen guten Rhythmus und konnte so sein Tempo über die gesamte Strecke halten. Auch Gwenda Rüsing konnte in Freisen überzeugen. Mit nur 30 Sekunden Rückstand erreichte sie den zweiten Platz bei den Seniorinnen.

Wir gratulieren Jos und Gwenda für diese tolle Leistung. 

Danke fürs lesen,
dein Müsing Team XXX :)

Wir verwenden Cookies zur Optimierung unserer Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu den Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung  |  Impressum

OK